Leistungsdiagnostik macht Leistung sichtbar

Laktatstufentest nach der Laufcampus Methode

Warum Leistungsdiagnostik?

Ein Training in den eigenen, individuellen Herzfrequenz Bereichen kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Der Laktatstufentest liefert diese Herzfrequenz Bereiche und macht die aktuelle Fitness sichtbar. Du bekommst konkrete Empfehlungen für dein zukünftiges Training. Wiederholungstests können auch die Effektivität des Trainings belegen.

Was ist Laktat?

Laktat ist das Salz der Milchsäure. Laktat entsteht bei der Verbrennung von Kohlenhydraten. Somit kann die Laktatkurve als Spiegelbild des Energiestoffwechsels und der Ausdauerleistung angesehen werden.

Wie läuft der Laktattest ab?

Der Test findet auf dem Laufband statt. Es wird mit einer niedrigen Geschwindigkeit begonnen und dann das Tempo alle 2 Minuten um 1,5 km/h gesteigert bis die derzeitige Leistungsgrenze erreicht ist. Zwischen jeder Geschwindigkeitsstufe wird das Laufen für ca. eine halbe Minute unterbrochen, um einen Tropfen Blut aus dem Ohrläppchen für die Laktatbestimmung zu entnehmen.

Gleich nach dem Test bekommst du die Auswertung deiner Messergebnisse, die wir ausführlich zusammen besprechen. Ich zeige dir auch Tests von anderen Läufern, damit du deine aktuelle Leistung besser einschätzen kannst und die Trainingsziele verstehst.

Kosten?


129,- Euro

Für Anamnesegespräch, Laktatstufentest und ausführliches Beratungsgespräch

Dauer: ca. 90 Minuten

 

Gutschein

Auf Wunsch werden auch Gutscheine ausgestellt. Bestellung bitte unter Kontakt.