Workshop "Starke und stabile Füße"

Fußprobleme wie Knickfüße, Senkfüße, Hohlfüße, Krallenzehen, Fersensporn und auch der Hallux Valgus können Schmerzen verursachen und eine Belastung sein.

In diesem Workshop bekommst du Hilfe zur Selbsthilfe. Du lernst Übungen zur Mobilisierung und Kräftigung deiner Füße. 

 

Programm:

- Einführung Fußanatomie und Fußfehlstellungen

- Diagnose in der Gruppe

- Praktische Übungen zur Propriozeption, Mobilisierung und Kräftigung der Füße

- Dehnübungen für die Füße und die Waden

 

Samstag, 28.9.2019, 9:00 - 12:00

Zentrum für Spielen und Gestalten, Konrad-Adenauer-Strasse 22, Lörrach-Stetten

Kosten 40,- Euro, maximal 10 Teilnehmer

Sichere dir deinen Platz durch rechtzeitige Anmeldung!

 

 

Der Workshop richtet sich an Personen, die ihre Füße präventiv stärken und stabilisieren möchten und /oder bei denen bereits Fußfehlstellungen bestehen (Knickfüße, Senkfüße, Hohlfüße, Krallenzehen, Fersensporn, Hallus Valgus). Außerdem richtet sich der Workshop auch an Läufer, die auf Barfuß- oder Minimalschuhe umsteigen möchten. In diesem Fall ist es sehr wichtig, die Fußmuskulatur zu stärken und nicht einfach in den neuen Schuhen loszurennen. Der Workshop ist nicht zu empfehlen, wenn akute Verletzungen, Schmerzen und Entzündungen im Fußbereich vorliegen und auch nicht bei diabetischen Fußerkrankungen. Im Zweifelsfall kontaktiere bitte deinen Arzt.

 

Workshop "Starke und stabile Füße"

40,00 €

  • verfügbar

Maximalpulstest nach der Laufcampus Methode - LC 1000 Test

Der LC1000 ist ein 1000-Meter-Testlauf zur Ermittlung von Herzfrequenztrainingsbereichen und Tempoangaben nach der Laufcampus Methode. Du mußt eine Sportuhr mit Herzfrequenzmessung mitbringen (Herzfrequenzmessung mit dem Smartphone liefert keine zuverlässigen Werte).

 

Zu Beginn machen wir ein 15- bis 20-minütiges Aufwärmprogramm. Nach einer kurzen Ruhephase erfolgt ein 1000 Meter-Rennen unter Wettkampfbedingungen auf dem Grenzkilometer an der Wiese. Das maximale 1-Kilometerrenntempo wird ermittelt und die maximale Herzfrequenz nach 1000 Metern. Diese Werte reichen, um für jeden Athleten individuelle Trainingsempfehlungen für sein künftiges Individualtraining abzuleiten bzw. den Fitnesszustand zu ermitteln.

Der LC1000 Test ist nicht für totale Laufanfänger geeignet. Du solltest mindestens 30 Minuten am Stück durchlaufen können. 

Mittwoch, 10.7.2019, 19:00 Uhr

Treffpunkt Bushaltestelle Waldorfschule, Lörrach-Stetten (direkt am großen Parkplatz)

Kosten: 20,- Euro, inklusive Auswertung mit den individuellen Herzfrequenztrainingsbereichen und Tempoangaben (wird hinterher per Email zugeschickt)

Maximalpulstest nach der Laufcampus Methode

20,00 €

  • verfügbar

Infoabend mit Vortrag und Diskussion

Wie schnell soll ich laufen?   Mit welchem Puls soll ich laufen?

Wie lange soll ich laufen?   Wie kann ich die Fettverbrennung optimieren?

Wie oft soll ich laufen?   Wie sieht eine optimale Trainingswoche aus?

Was bringt eine Leistungsdiagnostik?   Was soll ich vor dem Laufen essen?

Was soll ich während dem Laufen essen/trinken?

Alles was du schon immer zum Thema Laufen wissen wolltest. Für Hobbyläufer und auch für ambitionierte Wettkampfläufer, die noch mehr aus ihrem Training holen möchten.

 

 

Donnerstag 4.7.2019 um 19.00 Uhr

Zentrum für Spielen und Gestalten, Konrad-Adenauer-Strasse 22, 79540 Lörrach

Eintritt auf Spendenbasis, jede/r gibt am Ende wieviel es ihr/ihm wert war

Bitte Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Dazu passend empfehle ich den Maximalpulstest am Mittwoch 10.7.2019 (siehe unten), bei dem du deine persönlichen Herzfrequenzbereiche für ein optimales Training erhälst.

Workshop "Deutschland hat Rücken"

Rückenschmerzen entstehen nach Liebscher & Bracht durch Fehlspannungen der Muskeln und Faszien. Das überhand nehmende Sitzen und auch einige Sportarten verkürzen die Muskeln und Faszien im Bereich der Hüfte und des Rumpfes an der Vorderseite des Körpers. 

In diesem Workshop wird zuerst das Schmerzmodell nach Liebscher & Bracht erklärt:

Wie entstehen Rückenschmerzen

Wie unser Alltag den Rücken formt

Alarmschmerzen haben oft nichts mit Schädigungen zu tun

Indirekte schmerzauslösende Faktoren (Ernährung, Stress, Umfeld)

Im zweiten Teil des Workshops werden die Faszienrollmassagen und Engpaßdehnungen in mehreren Varianten aus dem Bestseller der Schmerzspezialisten Liebscher und Bracht "Deutschland hat Rücken" erlernt.

 

Freitag 24.5.2019

18:00 bis 21:00 Uhr

Zentrum für Spielen und Gestalten

Konrad-Adenauer-Straße 22, 79540 Lörrach-Stetten

Kosten 40,- , Maximal 10 Teilnehmer

Sichere dir deinen Platz durch rechtzeitige Anmeldung!

Mitbringen: Sportkleidung, rutschfeste Socken, etwas zu Trinken

Matten und original Liebscher&Bracht Faszienrollen und -bälle werden gestellt und können auch käuflich erworben werden für das Training zu Hause.

Intensiv Workshop "Deutschland hat Rücken"

40,00 €

  • leider ausgebucht

Lauftechnik Workshop

Hast du dich schon mal selbst laufen gesehen? Das ist meistens eine Erkenntnis.

Wie findet dein Fußaufsatz statt? Wie groß sind deine Schritte? Wie bewegen sich deine Arme? Wie ist die Haltung des Rumpfes?

Das alles wirst du bei der Video Laufstilanalyse in diesem Workshop erfahren.

Im zweiten Teil wird dann geübt: Wie kannst du deinen Laufstil verbessern? Welche Muskeln sind für einen guten Laufstil besonders wichtig? Welche Gelenke müssen beweglich sein?

Programm:

- Video Laufstilanalyse aus 2 Perspektiven

- Aufwärmübungen

- Lauf-ABC

- Koordinationstraining

- Dehnübungen für Läufer

 

Samstag, 6.4.2019, 10:00 - 13:00 Uhr

Zentrum für Spielen und Gestalten, Konrad-Adenauer-Str. 22, Lörrach Stetten

Kosten 40,- , Maximal 10 Teilnehmer

Sichere dir deinen Platz durch rechtzeitige Anmeldung!

Lauftechnik Workshop

40,00 €

  • leider ausgebucht